neocube - isoPRO Zulassung

Grundsätzlich können alle neocube P-/C- und F-Modelle direkt ohne Abstand an zu schützenden Wänden montiert werden,

welche einen K-Wert von ≥ 0,40 W/(m²·K) aufweisen.


Bei neu gebauten Häusern sind die Wände allerdings oft hochwärmegedämmt. Von hochwärmegedämmten Wänden spricht man ab einem K-Wert von ≤ 0,40 W/(m²·K). In diesem Fall muss für eine direkte rückseitige Wandmontage die neocube Zusatzoption isoPRO ausgewählt werden. In der vom DBI-Institut zertifizierten isoPRO-Variante besitzt der neocube eine 5 cm tiefere Bauweise, in welcher ein zusätzlicher Strahlungsreflektor installiert ist. Die isoPRO Zulassung beinhaltet den direkten Wandanbau bis zu einem K-Wert von 0,10 W/(m²·K). Bezüglich der genauen Beschaffenheit bzw. des K-Wert der Aufstellwand, gibt i. d. R. das zuständige Bauunternehmen oder ggf. ein Energieberater Auskunft.


C / F-Serie

Tiefe Standard-Variante: 52,5 cm

Tiefe isoPRO-Variante: 57,5 cm

Achtung: Bei allen C- und F-Modellen muss ein seitlicher Abstand

von 5 bzw. 40 cm zu hochwärmegedämmten Wänden eingehalten 

werden - s. unten.

isoPRO  C/F-Serie
ohne Bank  1.020,00 EUR
mit Bank*  1.320,00 EUR

Standard-Variante

isoPRO-Variante

Wand nicht im Strahlungsbereich der Scheibe

isoPRO-Variante

Wand im Strahlungsbereich der Scheibe



Standard-Variante

isoPRO-Variante

P10 / P20-Serie*

Tiefe Standard-Variante:     50,0 cm

Tiefe isoPRO-Variante:        55,0 cm

isoPRO  P10 / P20-Serie*
ohne Bank  920,00 EUR
mit Bank*  1.220,00 EUR


*Hinweise: Bei allen Modellen mit Bank wird diese ebenfalls um 5 cm tiefer ausgeführt.

Die neocube P30-Serie erfüllt aufgrund ihrer Konzeption bereits in der Basis-Variante alle Vorraussetzungen für einen wandbündigen Aufbau an hochwärmegedämmten Wänden.

CB-tec GmbH

Behaimweg 2

DE-87781 Ungerhausen

 

Tel.: +49 (0) 8393 - 94 69-0

Fax: +49 (0) 8393 - 94 69-999

 

info@cb-tec.de

www.cb-tec.de